Herzlichen Glückwunsch


Indem du diese Seite geöffnet hast und diese Zeilen siehst, ist es dir gelungen den ersten Schritt in die richtige Richtung zu tun.
Alkohohl– und Tablettenabhängigkeit ist eine Krankheit. Es ist keine Schande krank zu sein.
Du kannst etwas tun um diese Krankheit zum Stillstand zu bringen.
Mach Schluss mit dem Selbstbetrug, hör auf, dich und dein Umfeld zu täuschen, beende dein Leiden.

Nimm die Hilfe, die dir geboten wird an.
Du bist es uns wert dir zu helfen. Viele von uns befanden oder befinden sich in einer mit dir vergleichbaren Situation. Wir kennen die Ängste, Befürchtungen und das beschämende Gefühl, scheinbar versagt zu haben. Wir hatten Glück uns gefunden zu haben, so konnten wir uns helfen und helfen lassen, wir fanden den Weg aus der Isolation.

Entscheide dich für eine Kontaktaufnahme, entweder über die Sprechstunde, die Gruppe oder das Internet,
es ist eine Entscheidung für dich.

Lass es nicht zu, dass Gedanken des Zweifelns und Überwindungsängste, dich von deinem Vorhaben abbringen. Gib ihnen einen Tritt in den A….

Das Einzige was von dir erwartet wird ist deine Bereitschaft etwas für dich und deine Krankheit zu tun.

In diesem Sinne hoffen wir, dass du deinen Weg finden wirst und vielleicht führt er dich ja zu uns.

Hoffnung, Mut und Stärke
wünschen dir die Mitglieder des


VSM Hannover, Harenberger Straße 20.