Unsere Ziele und Aufgaben


dauerhafte Abstinenz

Behebung psychischer Störungen

neue Kontakte / Freundschaften finden


Der Verein für Sozialmedizin hat es sich zur Aufgabe gemacht Alkohol- und Tablettenabhängige zu betreuen und ihnen Verhaltensweisen aufzuzeigen, die aus der Sucht herausführen können.

Er erfüllt die Funktion einer Suchtberatungsstelle.

Einige Mitglieder haben sich als Suchttherapeut oder Suchtkrankenhelfer ausbilden lassen, mehrheitlich werden die Gruppen aber als Selbsthilfegruppen geführt unter der Prämisse:


Wer könnte wirksamer helfen als ebenfalls Betroffene, die die Abhängigkeit kennen und den Weg zu neuer Selbstbestimmung gegangen sind. Sie sind am glaubwürdigsten.“